Faustball in Böblingen
Login

Login

Zugriff zu Internes

Kennwort vergessen?

RootlineSie sind hier: HOME » Sportlich

Sportlich - Infos zu Teams, Ergebnisse und Training

Ja, wir treiben den Faustball-Sport nicht nur zum Vergnügen!
Infos rund um unseren Faustball-Sport - die Spielergebnisse, unsere Sportstätten, Mannschaften und Trainingszeiten.

Aktive Teams im Spielbetrieb der Feldsaison 2018

Frauen-Team des TV Böblingen
Frauen-Team in der Schabenliga, aufs Bild klicken
Männer-Team des TV Böblingen
Männer-Team in der Bezirksliga, aufs Bild klicken

Aktuelle Ergebnisse

  • Platzierung in der Hallensaison 2018/19
    • Frauen-Team: Platz 3 in der Schwabenliga
    • Männer-Team: Platz 3 in der Landesliga Nord
  • Platzierung in der Feldsaison 2018
    • Frauen-Team: Platz 4 in der Schwabenliga
    • Männer-Team: Platz 1 in der Bezirksliga West
      ! Aufstieg in die Landesliga
  • Platzierung in der Hallensaison 2017/18
    • Frauen-Team: Platz 9 in der 2. Bundesliga Süde
    • Männer-Team: Platz 3 in der Landesliag Nord
  • Platzierung in der Feldsaison 2017
    • Frauen-Team: Platz 9 in der 2. Bundesliga Süd
    • Männer-Team: Platz 7 in der Landesliga Nord

Ligen und Ergebnisse

Alle Spielansetzungen und -ergebnisse aller Faustball-Ligen bundesweit gibt es hier:

www.faustball.de

Sportstätten & Anfahrt

Illustration Karte

Bei Training, Spieltage und Turniere sind wir an den folgenden Plätzen und Hallen zu finden, Infos mit Adressen und Anfahrtskarte.

Hermann-Raiser-Halle

Kremser Straße 5, 71032 Böblingen

Schwippehalle Dagersheim

Hauptstr. 19, 71034 Böblingen-Dagersheim

Sportplatz im Zimmerschlag

Im Zimmerschlag 9, 71032 Böblingen

Halle der Erich-Kästner-Grundschule

Freiburger Allee 50, 71034 Böblingen

google maps api

Bitte beachten: Sperrung des Bahnübergangs Zimmerschlag

Bis voraussichtlich 2. Juni 2018 ist der Bahnübergang im Zimmerschlag für Fahrzeuge voll gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer ist eine gesicherte Querung gewährleistet.
Für die Vereinsheime die durch die Sperrung des Bahnüberganges nicht mehr mit Kraftfahrzeugen, von der Schönaicher Straße kommend, erreichbar sind, wird eine Umleitung über die Heusteigstraße bzw. Tiergartenstraße eingerichtet. Für diese gilt eine Einbahnstraßenregelung.

... rund um den Spielbetrieb im Faustball innerhalb des Schwäbischen Turnerbundes STB

Faustball ist eine dynamische Sportart.

Kraft, Ausdauer und Disziplin sind wichtig - aber auch Koordination, Ballgefühl und Zusammenspiel. Den Ball in verschiedenen Situationen mit der Faust zu schlagen oder mit dem Unterarm abzuwehren und genau zuzuspielen - das ist immer wieder eine Herausforderung.

Das Faustballspiel wird sowohl als Leistungssportart mit Welt-, Kontinental- und nationalen Meisterschaften als auch als Freizeit- und Breitensport für alle Altersklassen betrieben: alle "fausten" mit wachsender Begeisterung.
Durch das Feld- und Hallenspiel ist es eine Ganzjahres-Sportart, die von Schülern (ab 7 Jahre) und von Senioren beider Geschlechter bis ins hohe Alter betrieben werden kann und gilt daher als sogenannte "life-time"-Sportart.
Es ist ein fairer Sport, ohne Körperkontakte und mit nur geringem Verletzungsrisiko.

Die Fakten in Kürze:

  • Spielfeld - 50m x 20 m (6 mal so groß wie eine Volleyballfeld)
  • ein 2m hohes Netz trennt das Spielfeld in 2 Hälften
  • je 5 Spieler pro Mannschaft
  • der Ball darf vor jedem Schlag einmal den Boden berühren
  • im Sommer wird auf Rasen gespielt; im Winter in der Halle
  • trotz der hohen Dynamik sehr geringes Verletzungsrisiko

Der Ball:

Ein Faustball ist ein eigens für unseren Sport entwickelter Ball. Für die verschiedenen Verhältnisse, wie Rasen- oder Hallenboden und trockenes oder nasses Wetter, gibt es spezielle Bälle. In der Sommersaison werden zumeist Nappa- und Velourlederbälle, die mit diversen Pflegemitteln individuell präpariert werden können, verwendet. In der Feldsaison kommen zu meist Nappaleder- und mit Kunststoff beschichtete Bälle zum Einsatz; letztere sind besonders bei nassem Wetter geeignet.
Ein Ball darf zwischen 320 und 380g wiegen und kann im Umfang von 62 bis 68cm messen. Der Luftdruck muss zwischen 0,55 und 0,75 bar betragen; schon geringe Unterschiede verändern das Sprungverhalten des Balles erheblich.

Die häufigsten Fragen und Vorurteile kurz beantwortet:

"Wann kann ich mir Faustball im Fernsehen anschauen?"
Leider zählt Faustball (noch) zu einer der unzähligen Randsportarten, die nur selten den Sprung in die Sportkanäle schaffen. Während hinter den Kulissen fleißig an diesem Problem gearbeitet wird, muss man sich als Fan mit kurzen Videos auf Youtube zufrieden geben oder einfach eine Veranstaltung im Umkreis besuchen.

"Tut einem danach nicht der Arm weh?"
Ja, Anfänger merken nach dem Training, dass sie die vergangenen zwei Stunden nicht vor dem Fernseher verbracht haben. Nach dem dritten Mal klagen aber die Wenigsten noch über schmerzende Arme. Für Minis sind die Bälle sogar extra weich. Trotzdem sollte man im ersten Training ein langärmliges T-Shirt oder einen Pullover nicht vergessen.

"Wie kann man bei der dünnen Leine erkennen, ob der Ball jetzt drüber oder drunter war?"
Zunächst hilft dabei die Tatsache, dass jegliche Leinenberührung ein Fehler ist. Da ein Faustball einen Durchmesser von ca. 21 cm hat und die Leine eher ein 5 cm breites Netz ist, entscheiden ca. 26 cm, ob drüber oder drunter. Das lässt sich meist sehr gut mit bloßem Auge erkennen.

"Ach ja genau, dieser Altherrensport. Das hat mein Opa früher noch auf dem Schulhof gespielt."
Ja, Faustball kann man bis ins hohe Alter spielen, da mit der Schnelligkeit, oft früher als den meisten lieb ist, auch die Schlaghärte abnimmt. Aber deswegen ist Faustball noch lange kein Altherrensport. Angreifer vieler Bundesligisten beschleunigen den Ball nicht selten auf über 100 km/h. Solche Geschwindigkeiten fordern von Abwehrspielern natürlich ein gutes Reaktionsvermögen und extrem schnelle Beine.

nächste Spieltermine:

    Keine Termine gefunden

Trainingszeiten

Du möchtest gerne mal im Faustball-Training vorbei schauen?

  • Feldsaison (ab Anfang April)
    • mittwochs, 18.30 - 20.30 Uhr
      Zimmerschlag
    • freitags, 18.00 - 20.00 Uhr
      Zimmerschlag
    • freitags, 17.30 - 18.30 Uhr
      Hermann-Raiser-Halle
  • Hallensaison (ab Anfang Okt.)
    • mittwochs, 18.30 - 20.30 Uhr
      Hermann-Raiser-Halle
    • freitags, 17.30 - 20.30 Uhr
      Hermann-Raiser-Halle

letzte sportliche News:

TVB-Faustballteams überzeugen

Die Faustballteams der TV 1845 Böblingen starteten mit einem erfolgreichen Wochenende in die Feldsaison 2018. Sowohl die Damen- als auch...

Frauen-Team mit erfolgreicher Vorbereitung

Sieg beim Vorbereitungsturnier für die Hallensaison 2017/18 in Denkendorf

Abschluss der Hallensaison 2016/17

Die Faustballer beenden diese Hallensaison erfolgreich. Die Frauen sichern sich den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Die Männer steigen...

Stadtplan Böblingen

Link zum
virtuellen Stadtplan